La France du Soleil, Spur H0 und H0m

maasbuurtspoor (MBS)



Ausstellung Intermodellbau Dortmund 2013



Chemin de Fer du Vivarais (CFV)

Chemin de fer du Vivarais (CFV)
Chemin de fer du Vivarais (CFV)


Chemin de fer du Vivarais (CFV)
Chemin de fer du Vivarais (CFV)


Chemin de fer du Vivarais (CFV)
Chemin de fer du Vivarais (CFV)


Chemin de fer du Vivarais (CFV)
Der niederländische Modellbahnverein maasbuurtspoor (MBS) hat sich das Rhonetal in Frankreich als Vorbild auserkoren. Der oben wieder gegebene Modellbahnausschnitt gibt den Endbahnhof Lamastre der meterspurigen Strecke Tournon-sur-Rhône - Lamastre wieder. Der Bahnhof befindet sich auf 373 m über NN. Nach Stilllegung der Strecke im Jahre 1968 wurde im Jahre 1969 der touristische Verkehr auf der Strecke aufgenommen.





Ligne Col de Tende

Ligne Col de Tende
Ligne Col de Tende


Ligne Col de Tende
Ligne Col de Tende


Ligne Col de Tende
Ligne Col de Tende


An der Strecke Lyon - Valence der Staatsbahn SNCF befindet sich der Bahnhof Tournon-sur-Rhône. Dieser Bahnhof ist zugleich Ausgangspunkt der meterspurigen Chemin de Fer du Vivarais, d.h. der Bahnhof besitzt eine Doppelfunktion. Parellel zur Strecke der SNCF befinden sich das Betriebswerk und die Werkstätten der CFV. Die Bahnhofsausfahrt Richtung Norden, hier auf der Anlage nach rechts, weist die Besonderheit auf, dass die Schmalspurbahn mit einem Dreischienengleis auf der Strecke der SCNF fährt. Dies soll jedoch mit Stand 2013 beim Original geändert werden. Das Dreischienengleis führt 2,6 km zum folgenden Bahnhof Saint-Jean-de-Muzols und fädelt hier aus. Zukünftig soll der Bahnhof Saint-Jean-de-Muzols Beginn und Ende der meterspurigen Strecke sein. Einen Verkehr auf dem Dreischienengleis wird es nicht mehr geben.

Ligne Col de Tende
Ligne Col de Tende


Ligne Col de Tende
Ligne Col de Tende


Ligne Col de Tende
Ligne Col de Tende


Im Modell geht die Strecke direkt nach Südfrankreich über. Die zweigleisige Hauptbahn passiert eine Lavendelfabrik zwischen Pierrelatte im Rhônetal und Nyons im Drôme. Die verschiedenen Maschinen und Kessel der Fabrikationsanlage sind im Modell nachgebildet.

Ligne Col de Tende
Ligne Col de Tende


Ligne Col de Tende
Ligne Col de Tende


Ligne Col de Tende
Ligne Col de Tende


Ligne Col de Tende
Ligne Col de Tende


Ligne Col de Tende
Ligne Col de Tende


Ligne Col de Tende
Ligne Col de Tende


Ligne Col de Tende
Die Modellanlage geht dann nahtlos in die Ligne Col de Tende über. Hierbei handelt es sich um eine ehemalige Hauptstrecke. Vom italienischen Turin über Cuneo (hier beginnt die Tendabahn) führt die Gebirgsbahn ins französische Nizza. Ein besonderes Bauwerk zwischen Breil-sur-Roya und Nizza ist die Brücke “Pont de Caï ”. Der mittlere Stützpunkt der Brücke macht dieses Bauwerk so außergewöhnlich.

Die Anlage wurde bereits 2010 in einem Bildbericht zur Messe Karlsruhe vorgestellt. Zwischenzeitlich wurde die Detaillierung weiter voran getrieben. Z.B. ist die Hauptstrecke nun durchgehend mit Oberleitung versehen.

In der Zeitschrift Miba, Ausgabe 6/2014 ist ein mehrseitiger Bericht mit z.T. großformatigen Bildern zur Anlage erschienen.


Zurück zur Auswahl